BWM Architekten

En Suche Menu
Gasometervorfeld 2.0
Gasometervorfeld 2.0
Gasometervorfeld 2.0
Gasometervorfeld 2.0
Gasometervorfeld 2.0

Das Gasometer-Vorfeld ist eine städtebaulich komplexe Zone in direkter Nachbarschaft zu den charakteristischen, denkmalgeschützten Gasometern in Wien-Simmering. BWM Architekten und Carla Lo Landschaftsarchitektur gewannen den Wettbewerb „Gasomtervorfeld 2.0.“ mit ihrem Projekt der "Bricolage City", das nun als Grundlage für den Flächenwidmungsplan dient.
Der Bebauungsvorschlag setzt sich differenziert mit der vorhandenen Bebauung auseinander und bereitet ein tragfähiges Gerüst für die weitere Entwicklung der Nutzungen Wohnen und Arbeiten. Charakteristisch für das Leitkonzept ist eine Blockrandbebauung mit fünf verschiedenen Höfen mit unterschiedlichen Atmosphären, die eine hohe Nutzungsoffenheit aufweisen und damit auch für zukünftige Arbeits- und Wohnwelten adaptierbar sind. Mit einer abwechslungsreichen Freiraumgestaltung und einer großen freien Grünfläche bietet Bricolage City sowohl urbanes Flair als auch außergewöhnliche Erholungs-Qualitäten.

Aufgabe
Geladener Städtebau-Wettbewerb in Wien-Simmering zur Erstellung eines Leitkonzepts für den Flächenwidmungsplan; keine Einzelbauten. Gewinnerprojekt "Bricolage City": 1. Rang!

Status
Wettbewerb 02/2019

Auftraggeber
Stadt Wien

BWM Team
Alexandra Stage, Gerhard Girsch, Clemens Hörl, Ferdinand Bischofter, Elena Atanassova, Paul Gaunersdorfer

Projektbeteiligte

Landschaftsarchitektur Carla Lo

Presse

4 November 2019

Österreichische Bauzeitung

Und wenn net morgen, ...

PDF

23 Oktober 2019

Fastaff Living

Im Osten viel Neues

PDF

17 Juli 2019

a3 Bau

Städtebau-Wettbewerb gewonnen

PDF